Rock am Ring

Ich war mir am vergangenen Freitag eine Karte für Rock am Ring kaufen. Das wir mein erstes RaR überhaupt sein.
Im Moment plane ich, welche Bands ich mir anhören werde (oder bei welchen ich dies versuchen werde).
Am Freitag finde ich relativ viele Bands interessant und ich werde wohl die meister Zeit bei Mando Diao, Weezer, Incubus und Green Day vor der Centerstage verbringen und mich dann zu Apocalyptica sehr wahrscheinlich zur Suzuki Alternastage bewegen.
Am Samstag kann ich erst später auf den Ring kommen, die Centerstage kann ich mir an dem Tag wohl sparen (Iron Maiden, Marilyn Manson, Mötley Crüe und Slayer sind nicht so mein Ding).
Der Sonntag wird am schwierigsten zu planen: erst Kettcar, dann Velvet Revolver oder Fettes Brot. Hinterher kommen sich dann Wir sind Helden und Funeral for a friend ins Gehege. Dem Ãœberraschungsheadliner scheint nichts im Wege zu stehen.

2 thoughts on “Rock am Ring”

  1. also ich plädiere ja noch für maximo park samstag am frühen mittag und die beiden late-night-acts prodigy am freitag und chemical brothers am samstag. und mehr talent-bühne als bisher schauen …. da war ich nämlich immer selten.

Comments are closed.