Frohes Neues

Prost Neujahr wünsche ich ein paar Minuten zu früh. Ich befinde mich gerade auf der Marksburg am Rhein und muss jetzt runter gehen mir einen Sekt besorgen, weil es ja gleich wirklich so weit ist. Also denn guten Rutsch!
(blogged via GPRS)

Geht ja gar nicht

Geht jawohl?

Was alles nicht funktioniert in WordPress 2.0 gibt es unter something unpredictable nachzulesen, einer Seite, die mich witzigerweise an mein allererstes Seitendesign aus dem Jahre 2001 erinnert hat. Da waren die Kanten eigentlich auch rund, die Bilder liegen aber nicht mehr auf meinem Server. Muss bei Gelegenheit mal gucken ob ich die nochmal finde.

Zwei neue Blogs im Blogroll

Mittlerweile ist WordPress in Version 2.0 erschienen und auch schon hier installiert.
Leider wurde dadurch Gallery2 Integration in Mitleidenschaft gezogen und liefert ziemlich häufig 404er. Die Ursache konnte ich leider noch nicht feststellen, da sich PHP so toll debuggen lässt (falls jemand da doch eine Möglichkeit kennt, ihr habt ja meine Email Adresse oder Platz für bei den Kommentaren).

Und was hat das jetzt mit der Ãœberschrift zu tun? Nichts!

Continue reading Zwei neue Blogs im Blogroll

Frohes Fest

PhilsOwnBlog wünscht allen Lesern ein segensreiches Weihnachtsfest und reichlich Geschenke.

Ich werde Heilig Abend bei meinen Eltern verbringen, den ersten Weihnachtsfeiertag in Würrich und an den beiden darauffolgenden Tagen werde ich mein baldiges Patenkind Johanna bei meinem Bruder in Freiburg besuchen.

Dritter Release Candidate

So, die Version RC3 von WordPress ist nun veröffentlicht worden und diesmal auch im Entwickler Blog erwähnt.

Damit dürfte die Anzahl der WordPress 2 Benutzer drastisch ansteigen. Hoffentlich werden noch einige Dinge in die 2er Version integriert, wie z.B. eine Möglichkeit für die Plugins, im Rich Text Editor bestimmte Tags zu reservieren, damit diese nicht beim Speichern bzw. beim erneuten auslesen verschwinden. Es gibt hierzu auch schon einen Vorschlag im Developerblog, habe den Link aber leider gerade nicht zur Hand. Wird nachgereicht, versprochen! in der wp-hackers Mailing Liste, ButtonSnap heißt das Plugin. Ich glaube zumindest, dass es auch dafür da war – auf jeden Fall kann man damit Buttons dem TinyMCE Rich Text Editor hinzufügen.

Laut wp-hackers soll WordPress 2.0 am Mittwoch (=heute) oder am Donnerstag (=morgen)  in den final-Zustand übergehen. Eine sehr gute Auflistung der Änderungen an WordPress gegenüber der 1.5er Version gibt es bei Asymptomatic.

In other News: Ich habe – bis auf eins – alle Weihnachtsgeschenke und werde diese Sammlung heute abend komplettieren. Ich weiß zwar noch nicht genau was ich für meinen Vater kaufe, aber da fällt mir relativ viel ein.

Silvester 2005

Gestern abend hat sich entschieden, wo Chrissi und ich den kommenden Jahreswechsel verbringen werden.

Nach alter Tradition: Wir feiern wieder mit grob den Leuten zusammen, mit denen wir schon seit ein paar Jahren die neuen zwölf Kalenderabschnitte begrüßen: Alex & Tina, Florian, Jörg. Olli ist diesmal nicht dabei, da er nach Edinburgh fliegt (auch nicht schlecht)

Neu: Wir feiern nicht bei einem von uns zuhause sondern auf einer Burg am Rhein, nämlich in der Marksburg.

Winter in Luxembourg

Anscheinend hat mich doch jemand erhört. Denn im Moment ist es eifrig am schneien, sogar in unserem Garten in der Trierer Innenstadt ist heute morgen etwas liegen geblieben.
Wie das jetzt aussieht kann ich freilich nicht sagen, aber in Luxembourg bietet die Dachterasse unseres Gebäudes folgenden Ausblick:

DIVERSE/philsownblog/lux-schnee.jpg

Weihnachtsshopping

So, der erste Weihnachtseinkaufsmarathon ist erledigt, Geschenke für Mama, Nichte und Bruder & Schwägerin kaufen. Fehlt noch was für Papa (da finde ich aber auch noch kurzfristig was) und das wichtigste – für meine Freundin…

In der Stadt war wie zu dieser Jahreszeit üblich die Hölle los. Glühweintrinkende Menschen und kinderwagenschiebende Mütter erleichtern einem das durchkommen zum Kornmarkt nicht gerade. Und wenn dann dort auch noch eine Mischung aus kaufwütigen Franzosen und verirrten Belgiern über das – im Gegensatz zum Rest des Jahres – dreifach besetze Personal herfällt, muss man schon starke Nerven haben oder sich einfach früher um Geschenke kümmern. Dies könnte ich mir ja schonmal als guten Vorsatz für das Jahr 2006 vormerken. Denn bei diesem Vorsatz weiß ich wenigstens schon mit an Sicherheit grenzenden Wahrscheinlichkeit, dass ich ihn, wie für Neujahrsvorsätze üblich, nicht einhalten werde.

Continue reading Weihnachtsshopping

vServer unzuverlässig

In den letzten Wochen war unser vServer häufiger mal nicht erreichbar.
Gestern abend z.B. ließ sich die Briseis gar nicht mehr ansprechen. Ein Shutdown über das Adminmenü verlief jedoch reibungslos, ein Hinweis darauf, dass der Server ordnungsgemäß lief und es beim Hoster Intergenia ein Netzwerkproblem oder ähnliches gab.

Dec 15 22:48:39 briseis shutdown[26057]: shutting down for system reboot
Dec 15 22:48:56 briseis kernel: Kernel logging (ksyslog) stopped.
Dec 15 22:48:56 briseis kernel: Kernel log daemon terminating.
Dec 15 22:48:56 briseis exiting on signal 15
Dec 15 22:49:19 briseis syslogd 1.4.1#17: restart.
Dec 15 22:49:19 briseis kernel: klogd 1.4.1#17, log source = ksyslog started.

Nach Aussagen von Mitbewohner Martin waren andere vServer, die er administriert jedoch noch erreichbar.
Ohne Bezug dazu: Torben hat heute Geburtstag; Grund genug, ihm was in sein Blog zu singen.

Neues Theme

So, nachdem ich es endlich mal geschafft habe, das Titelbild vom Rechner meiner Eltern auf meinen Webspace zu laden (via ISDN *würg*) konnte ich mein neues Theme vollenden.

Das Bild zeigt die Mosel bei… äh… ja genau, irgendeinem Kaff zwischen Zeltingen und Kröv dem wunderschönen Moselort Kinheim.
Ich habe das Photo mit Ollis geliehener Powershot G5 und mit Hilfe von Autostitch erstellt.

P.S.: OK, sollte Kinheim sein…