Partycams

Ich bin gerade dabei, die erste Webcam für unsere morgige Hausparty vorzubereiten.

Es handelt sich hierbei um eine Logitech Quickcam Communicate STX, die via USB Port an meinen Laptop angeschlossen ist. Da es mir unter Linux zu mühsam war, die Kamera ans laufen zu bringen, habe ich Windows gebootet und es lief. Ohne den Kernel 3mal neu zu kompilieren. Verblüffend 😉

Bei sourceforge habe ich mir ein Programm rausgesucht, das die Bilder speichern und auf FTP Server hochladen kann, nämlich Dorgem. Da wir auf der briseis nach Möglichkeit auf FTP verzichten wollen, lasse ich die Bilder alle 10 Sekunden mittels PSCP und der über PuTTY konfigurierten public key authentication versclüsselt hochladen.

Das ganze kann man sich dann unten auf unserer Partyseite anschauen, wo das Bild auch alle 10 Sekunden via AJAXCam aktualisiert wird.

Für die zweite Webcam müsste ich noch einen Rechner mit TV Karte zusammenbauen. Hardware haben wir dafür genug hier, muss mal schauen ob ich noch die Lust dazu kriege.