Kamera

Als DSLR stehen mir derzeit zwei zur Verfügung, die Canon EOS 450D und die Canon EOS 60D, die beide gleichermaßen für den Job geeignet sind. Da ich die 60D an dem Tag wohl selbst nicht brauchen werde, könnte ich sie verwenden, wahrscheinlich reicht die 450D aber auch völlig aus. Das kommt auf einen Versuch an.

Update 15.06.2016:

Da ich für die EOS 60D bereits einen Netzadapter habe (quasi ein Akku-Dummy, der ins Akkufach geschoben wird und über ein Netzteil an der Steckdose hängt), ist die Wahl recht einfach auf diese Kamera gefallen.